logo

Lipödem – und Lymphödemerkrankungen

Beratung und Untersuchung

Das Lipödem ist eine genetisch bedingte Fettverteilungsstörung an Beinen aber auch an den Armen.

Es wird eingeteilt in 3 Schweregrade. Die Schwierigkeit besteht daran ein typisches Lipödem zu erkennen und von anderen Erkrankungen wie z.B Reithosenadipositas , Lipodysthrophie der Beine oder auch Lymphödem abzugrenzen.
Erst durch die gezielte Diagnosestellung kann eine entsprechende Behandlung durch Kompressionstherapie, manueller Lymphdrainage, Ernährungsumstellung, sportlicher Aktivität oder Liposuktion erfolgen.
Die Diagnosestellung und Beratung des Patienten ist von großer Wichtigkeit.

Das Lymphödem ist eine Erkrankung der Lymphgefäße entweder angeboren oder erworben durch Entzündungen, Krebserkrankungen, Bestrahlungsfolge oder durch Verletzungen. Auch hier muß eine exakte Diagnosestellung und evtl. Ultraschalluntersuchung erfolgen um ein Lymphödem gezielt durch Kompressiontherapie und manueller Therapie behandeln zu können.

Bitte sprechen Sie uns an!

  • Notfall

    Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Ärztliche Notfallpraxis Forchheim. In lebensbedrohlichen Fällen an den Notarzt unter der Notrufnummer 112
    mehr lesen
  • Rezept-Anforderung

    Sparen Sie wertvolle Zeit und informieren Sie uns vorab. So können Sie Rezepte vorbereiten lassen und abholen oder zugeschickt bekommen.
    Online anfordern
  • Sprechzeiten

    • Mo. + Do.
      8:00 - 12:00 | 15:00 - 18:00
    • Di.
      8:00 - 12:00 | 16:00 - 19:00
    • Mi. + Fr.
      8:00 - 12:00
    Gefäßsprechstunde nach Vereinbarung